Briefumschlag-IconTelefonhörer-Icon

Pflegedanktag 2016

Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Pflegende und ihre Arbeit - das ist das Ziel unseres Pflegedanktags, der am 28.02.2016 zum zweiten Mal stattfand.

Danke, an alle die pflegen!

Am 28. Februar feierten wir auch dieses Jahr wieder den Pflegedanktag.

Pflegedanktag 2016

Immer mehr Menschen in Deutschland sind auf private oder professionelle Pflege angewiesen. Viel zu selten wird den Pflegenden, die sich Tag und Nacht liebevoll und aufopfernd um hilfebedürftige Menschen kümmern, dafür gedankt und Anerkennung ausgesprochen. Am 28. Februar haben wir deshalb auch dieses Jahr wieder in unseren Seniorencentren den Pflegedanktag gefeiert.

Bundesweit veranstalteten unsere Einrichtungen eine "kleine Auszeit für Pflegende". Zahlreiche Häuser boten sowohl für eigene Mitarbeiter als auch für pflegende Angehörige ein buntes Programm mit Entspannungs- und Unterhaltungsangeboten an - selbstverständlich mit Angehörigenbetreuung. Höhepunkt des Pflegedanktages 2016 war die Bekanntgabe der Gewinner unserer "Herzenswunsch"-Kampagne, die im Oktober 2015 gestartet ist.

Wir danken allen am Pflegedanktag Beteiligten für ihr Engagement und die zahlreichen kreativen und liebevoll gestalteten Programmpunkte und Danksagungen. In unserem Newsblog Pflege "aktiv" finden Sie zahlreiche Berichte aus unseren Einrichtungen zum Pflegedanktag. Viel Spaß bei der Lektüre.

Wir erfüllen Herzenswünsche

"Einmal noch ins Theater gehen" oder "Kuchen kaufen beim Bäcker im Heimatdorf". Meist sind die Wünsche von Menschen in der Pflege bescheiden und lassen sich mit einfachen Mitteln erfüllen. Um für pflegebedürftige Senioren aber auch denjenigen, die sich täglich um sie kümmern, Wünsche wahr werden zu lassen, haben wir die Aktion "Herzenswunsch" ins Leben gerufen. Bis 31. Januar konnte jeder einen Herzenswunsch für sich oder einen anderen Menschen mitteilen, sofern sich der Wunsch auf einen Pflegenden oder Gepflegten bezieht.

Zum Pflegedanktag wählten zahlreiche Cura- und Maternus Einrichtungen einen Herzenswunsch eines pflegebedürftigen Bewohners, Mitarbeiters oder eines pflegenden Angehörigen aus und erfüllten diesen. 

Zu den Herzenswünschen

Danke, an unsere Mitarbeiter

Rund 2,5 Mio. Menschen sind in Deutschland auf private und professionelle Pflege angewiesen. Es braucht neben finanzieller Unterstützung vor allem die Fürsorglichkeit, Menschlichkeit und Fachkompetenz von Pflegekräften und pflegenden Angehörigen, um den Pflegebedürftigen trotz ihrer Einschränkungen ein Leben in Würde und Freude zu ermöglichen.

Als privater Betreiber von bundesweit  mehr als 50 Einrichtungen für Pflege und Rehabilitation möchten wir mit dem Pflegedanktag allen Pflegenden in Deutschland danken und ihnen unsere Anerkennung aussprechen.  DANKE an alle, die pflegen!

Michael Thanheiser und Thorsten Mohr
Geschäftsführung
der Cura Unternehmensgruppe

Auch in Ihrer Nähe!

Gewünschte Leistungen
  • Cura
  • Maternus
  • Kliniken

Rückblick 2016: Maternus Seniorencentrum Barbara-Uttman-Stift – Singen und schunkeln mit „de Hutzenbossen“

Am Pflegedanktag 2016 wurde den Besuchern, Bewohnern und Mitarbeitern des Barbara-Uttman-Stifts in Schönheide agJahein umfangreiches und unterhaltsames Programm geboten. Gleich zu Beginn bedankte sich Einrichtungsleiterin Gabriele Geidel in einer Eröffnungsrede bei all ihren Mitarbeitern für die täglich engagierte und liebevolle Pflege der Bewohner des Seniorencentrums. Mehr...

Hier mehr lesen

Rückblick 2016: Cura Seniorencentrum Haus Lerchenberg – Ein großes Dankeschön aus luftiger Höhe

Der Himmel über dem Cura Seniorencentrum Haus Lerchenberg in Hamburg färbte sich am Pflegedanktag 2016 kunterbunt. Zahlreiche mit Grußkarten bestückte Ballons stiegen in den sonnigen Februarhimmel auf und sorgten für strahlende Augen bei allen Anwesenden.  Mehr...

Hier mehr lesen

Rückblick 2015: Luftballons über dem Cura Seniorencentrum Bergedorf

Der Himmel über dem Cura Seniorencentrum Bergedorf am 28. Februar 2015 war bunt. Über 500 farbige Luftballons ließen die Gäste des Pflegedanktags 2015 in luftige Höhen steigen. Zuvor hatten die Bewohner des Seniorencentrums und die Mieter des Betreuten Wohnens sowie deren Angehörige und Gäste die Ballons mit persönlichen Dankeskarten an alle die Pflegen bestückt. Der Wind trug die Dankesworte teilweise weit über Hamburg hinweg, eine Pflegedankkarte wurde sogar in Dänemark in Empfang genommen. Mehr...

Hier mehr lesen

Rückblick 2015: Schlager-Duett im Maternus Seniorencentrum Angelika-Stift in Leipzig

Gelbe Rosen, von den Bewohnern selbst gebackene Herzkuchen und zahlreiche Programmpunkte erwarteten die Besucher im Maternus Seniorencentrum Angelika-Stift in Leipzig anlässlich des bundesweiten Pflegedanktags. Mehr...

Hier mehr lesen